Spenden für den Guten Zweck

Ihnen liegt die Prävention von Verschwörungserzählungen genauso am Herzen wie uns und Sie möchten gerne, dass das Projektangebot des Interdisziplinären Zentrums für Radikalisierungsprävention und Demokratieförderung e.V. (IZRD) in diesem Themenfeld ausgebaut wird? Dann unterstützen Sie uns gezielt mit einer Spende.

4 gute Gründe, die Arbeit des IZRD im Themenfeld Verschwörungserzählungen zu unterstützen

Mehr Beratungen für Angehörige

Die Beratungsanfragen bei uns übersteigen bei weitem unsere begrenzten Beratungskapazitäten. Mit Ihrer Spende können wir noch mehr Angehörigen von Verschwörungsgläubigen Unterstützung zukommen lassen, um mit verschwörungsgläubigen Personen und meist hochangespannten und –emotionalen Lebenssituationen (besser) umgehen zu können.

Mehr Unterstützungsangebote in Distanzierungsprozessen

Auch Verschwörungsgläubige selbst brauchen in Distanzierungsprozessen die Möglichkeit, Unterstützungsangebote wahrzunehmen.

Mehr Aufklärungsarbeit

Das Thema ist spätestens seit dem Beginn der Corona-Pandemie in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Wir sind deshalb überzeugt, dass Aufklärungsarbeit – unter anderem in Form von Fort- und Weiterbildung – sowohl für Fachpublikum als auch für die breite Öffentlichkeit von enormer Bedeutung ist. Diesen Bereich würden wir gerne ausbauen.

Stärkung einer pluralistischen und offenen Gesellschaft

Wir können innovative Ideen und Projekte entwerfen und umsetzen, die zum Ziel haben, die Verbreitung von Verschwörungsdenken in unserer Gesellschaft zu verringern und leisten so einen Beitrag zur Stärkung einer pluralistischen und toleranten Gesellschaft.  

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

Mit dem Verwendungszweck „Verschwörungserzählungen vorbeugen“ können Sie gezielt unsere Arbeit in diesem Themenfeld unterstützen. Das von Ihnen gespendete Geld wird von uns dann ausschließlich für die themenbezogene Projektarbeit verwendet.

Darüber hinaus ist es Ihnen auch möglich, mit dem Verwendungszweck „Radikalisierungsprävention“ die Arbeit des IZRD e.V. im Allgemeinen zu unterstützen. Bei Fragen kontaktieren Sie uns doch gerne unter info@izrd.de oder rufen Sie uns an unter 030/ 83 54 30 72.

Sie wollen sich über die Spende hinaus engagieren und sich in unserem Verein einbringen? Werden Sie Mitglied im IZRD und bringen Sie Ihre Expertise ein. Senden Sie bei Interesse an einer Mitgliedschaft gerne eine Mail an info@izrd.de .

DIE BANKVERBINDUNG WIRD GERADE EINGERICHTET:

Kontoinhaber: Interdisziplinäres Zentrum für Radikalisierungsprävention und Demokratieförderung e.V.
IBAN: folgt in Kürze
BIC: folgt in Kürze
Bank: Berliner Sparkasse

WIR DANKEN IHNEN SEHR FÜR IHR VERTRAUEN UND IHRE UNTERSTÜTZUNG IN UNSERE ARBEIT.

Der Vorstand des IZRD e.V.
Tobias Meilicke, Kim Lisa Becker und Nicole Apel